Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk


Wettbewerbe

PolenMobil

Da die Reaktionen auf das PolenMobil im Schuljahr 2015/16 überwältigend waren, wird es auch 2016/17 wieder quer durch Deutschland tuckern. Ausgestattet mit vielen Materialien und begleitet von einem kompetenten jungen Team möchte das PolenMobil, das Schulen in Deutschland besucht, bei deutschen SchülerInnen und LehrerInnen Interesse für das Land Polen wecken.
 
Im Rahmen von Unterrichtsbesuchen sollen landeskundliche, historische, kulturelle und politische Inhalte zu Polen, die später auch im Unterricht aufgegriffen werden können, vermittelt werden und auf das Land neugierig machen. Auch die polnische Sprache soll den SchülerInnen auf spielerische Weise nähergebracht werden.
 
 Das PolenMobil ist ein Projekt des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk. Als Schirmherr konnte der Koordinator für die deutsch-polnische Zusammenarbeit, der brandenburgische Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, gewonnen werden.
 
 
Die Anmeldung für einen Besuch erfolgt über die Internetseite:
 
www.polenmobil.de
 
oder direkt bei der Ansprechpartnerin Frau Susanne Albani:
 
polenmobil@dpi-da.de.


Das PolenMobil im Thermalbad Wiesenbad (Erzgebirge), Mai 2016

Das PolenMobil auf Facebook: www.facebook.com/poleninderschulepolenmobil/?fref=ts