Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

Solid Gold

07.12.2019 17:00

Polnisches Kino im Cineplex

Thriller, R: Jacek Bromski, PL 2019, 145 min, OmeU

Veranstaltung auf Facebook

Ort: Cineplex, Ludwigsburger Str. 13, 04209 Leipzig

mit Janusz Gajos, Andrzej Seweryn, Danuta Stenka, Marta Nieradkiewicz, Olgierd Łukaszewicz, Mateusz Kościukiewicz, Krzysztof Stroiński, Artur Żmijewski, Maciej Maleńczuk u.a.
 
Kinostart in Polen: 29.11.2019

Die junge Polizistin Kaja (Marta Nieradkiewicz) wird bei einem missglückten Einsatz gekidnappt und vergewaltigt, daraufhin quittiert sie ihren Dienst. Acht Jahre später nimmt ihr ehemaliger Chef (Janusz Gajos) Kontakt zu ihr auf. Kaja soll sich seiner kleinen Undercover-Gruppe anschließen, die in Gdynia an der Ostseeküste eine heiße Spur verfolgt. Unter dem Deckmantel einer Bank namens Solid Gold sollen sich dort diverse kriminelle Machenschaften abspielen – von Drogenhandel über Erpressung bis hin zu Mord. Schnell geraten auch die Ermittler ins Visier der Kriminellen, die Kontakte bis in die höchsten politischen Ebenen unterhalten.



Der Thriller bezieht seine Brisanz aus der Tatsache, dass es eine ähnlich zwielichtige, ebenfalls mit der Politik verzahnte Bank unter dem Namen „Amber Gold“ wirklich gegeben hat und das Auffliegen ihrer Machenschaften vor sieben Jahren eine der größten medialen und politischen Affären Polens nach 1989 auslöste. Ihre Aufarbeitung dauert bis heute an.
 


Die Reihe „Polnisches Kino im Cineplex“ präsentiert aktuelle populäre Produktionen aus Polen auf der großen Leinwand, die im Nachbarland eben erst ihre Premiere hatten – bestes Unterhaltungskino von romantischen Komödien über Krimis bis zu Thrillern.

In Kooperation mit dem Cineplex Leipzig

Info: www.cineplex.de/film/solid-gold/368956/leipzig