Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

Körper im Film

18.04 - 03.07.2018

Filmreihe mit dem Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien

Flyer als PDF

Ort: PUSCHKINO, Kardinal-Albrecht-Straße 6, 06108 Halle (Saale)

Originalfassungen mit englischen oder deutschen Untertiteln | kurze Einführungen durch Studierende | anschließende Diskussionen mit Fachleuten | organisiert von Studierenden des Masters Interdisziplinäre Polenstudien
 
Wie kommen Psyche und Soma miteinander aus? Ist Altwerden nur ein Prozess der physischen Ohnmacht? Wo liegen die Grenzen der Selbst- und Fremdakzeptanz angesichts einer lebensgefährlichen Krankheit? Mit welchen Herausforderungen war die berühmteste Sexuologin der Volksrepublik Polen bei ihrem Kampf um den weiblichen Körper konfrontiert?

PROGRAMM

18.04.2018 / Mittwoch / 18:30
Spielfilm, R: Małgorzata Szumowska, PL 2015, 89 min, OmdU
Einführung und Moderation: Dominik Fischer (Halle)
Diskussion: Carolin Haentjes (Berlin) & Maren Schuster (Halle)
► Rezension von Clara Steffes (PDF, 234 KB)
 
23.05.2018 / Mittwoch / 18:00
Spielfilm, R: Dorota Kędzierzawska, PL 2007, 104 min, OmeU
Einführung und Moderation: Ken Kretschmer (Halle)
Diskussion: Gabriele Meyer (Halle) & Markus Steffen (Hamburg)
 
19.06.2018 / Dienstag / 18:00
Spielfilm, PL 2015, R: Bartosz Prokopowicz, 105 min, OmeU
Einführung & Moderation: Oliver Wiebe
Diskussion: Alina Cyranek (Leipzig) & Rainer Mende (Leipzig)
 
03.07.2018 / Dienstag / 18:00
Spielfilm, PL 2017, R: Jacek Bromski, 127 min, OmeU
Einführung und Moderation: Laura Krebs (Halle)
Diskussion: Dietlind Hüchtker (Leipzig) & Thomas Lindenberger (Dresden)





Organisation: Dominik Fischer, Laura Krebs, Ken Kretschmer & Oliver Wiebe
Koordination: Dr. Paulina Gulińska-Jurgiel

Veranstalter: Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien in Kooperation mit dem PUSCHKINO und dem Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig / filmPOLSKA, unterstützt vom Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Sanddorf-Stiftung, der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Info: www.polenstudien.de, www.facebook.com/aleksanderbruecknercenter