Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

15. Neiße Filmfestival

15-20.05.2018

Filmkunst im deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck

Orte: Orte entlang der Neiße in Deutschland, Polen und Tschechien

Das Drei-Länder-Festival gibt jeden Frühling aufs Neue jungen Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum. Darüber hinaus stellt es dem Nachbarpublikum etablierte Filme und Regisseure vor und widmet sich Schwerpunktthemen. In zahlreichen Sonderveranstaltungen pulsiert das Leben auch außerhalb der abgedunkelten Säle.

2018 beleuchtet eine Fokus-Reihe unter dem Titel „1968“, was in Polen, Deutschland und der Tschechoslowakei vor 50 Jahren geschah, welche gesellschaftlichen, politischen und historischen Veränderungen stattfanden und welche Einflüsse bis in die heutige Gesellschaft wirken. Für die diesjährige Ausgabe wurden über 600 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme eingereicht.



Polnisches Programm:

15.05.2018 / 19:00 / Zittau / Gerhart-Hauptmann-Theater
Pomiędzy słowami / Zwischen den Worten“ (PL/NL 2017, 85min)
Programm „Polski Blues“
 
16.–20.05.2018 / Sieniawka / Zielone Wiosła
Fotoausstellung „Filmożart
 
16.05.2018 / 17:30 / Zittau / Kronenkino
Wieża. Jasny dzień. / Der Turm. Ein heller Tag. “ (PL 2017, 106 min)
Wettbewerb Spielfilm
zu Gast: Darstellerin Anna Krotoska
 
16.05.2018 / 18:00 / Mittelherwigsdorf / Kulturfabrik Meda
Wettbewerb Kurzfilm 1, u.a. „Maja / Maja“ (PL 2016, 11 min), „Pasdar“ (PL 2017, 13 min) & „Mów mi Rico / Nennt mich Rico“ (PL 2017, 7 min)
 
16.05.2018 / 20:00 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Over the limit / Jenseits des Möglichen“ (PL/DE/FI, 74 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
zu Gast: Kameramann Adam Suzin
 
16.05.2018 / 20:00 / Bautzen / Steinhaus Bautzen
Pomiędzy słowami / Zwischen den Worten“ (PL/NL 2017, 85min)
Programm „Polski Blues“
 
17.05.2018 / 15:00 / Zittau / Kronenkino
Hugo“ (PL 2017 / 80 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
zu Gast: Drehbuchautor, Produzent und Kameramann Mateusz Wajda
 
17.05.2018 / 16:00 / Zgorzelec / Kino PoZa NoVa
Historie niezapomniane / Unvergessene Geschichten“ (PL/DE 2017, 40 min)
Regionalia
zu Gast: Drehbuchautorin Barbara Laris und Regisseur Andrzej Winiszewski
 
17.05.2018 / 17:30 / Zittau / Kronenkino
Wettbewerb Kurzfilm 2, u.a. „Wolka / Die Haftentlassung“ (PL 2017, 19 min) & „Modus Operandi“ (PL 2018, 20 min)
 
17.05.2018 / 18:00 / Zgorzelec / Kino PoZa NoVa
Wieża. Jasny dzień. / Der Turm. Ein heller Tag.“ (PL 2017, 106 min)
Wettbewerb Spielfilm
zu Gast: Darstellerin Anna Krotoska
 
17.05.2018 / 18:00 / Mittelherwigsdorf / Kulturfabrik Meda
Najbrzydszy samochód świata / Das hässlichste Auto der Welt“ (PL 2017, 47 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
zu Gast: Regisseur Grzegorz Szczepaniak
 
17.05.2018 / 18:00 / Mittelherwigsdorf / Kulturfabrik Meda
Żalanasz – pusty brzeg / Zhalanash – Leeres Ufer“ (PL 2017, 40 min)
Programm „Polski Blues“
 
17.05.2018 / 19:00 / Zgorzelec / Europejskie Centrum Pamięć, Edukacja, Kultura
Dworzec Gdański / Danziger Bahnhof
Programm „Fokus: 1968“
zu Gast: Regisseurin Maria Zmarz-Koczanowicz
Vorfilm: „Szczęśliwi Żydzi / Glückliche Juden“ (PL/IL 2008, 6 min) 
 
17.05.2018 / 19:30 / Hrádek nad Nisou / Brána Trojzemí
Over the limit / Jenseits des Möglichen“ (PL/DE/FI, 74 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
 
17.05.2018 / 20:00 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Sztuka kochania. Historia Michaliny Wisłockiej / Die Kunst der Liebe. Die Geschichte von Michalina Wisłocka“ (PL 2017, 121 min)
Programm „Fokus: 1968“
 
17.05.2018 / 22:00 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Człowiek z magicznym pudełkiem / Der Mann mit der magischen Box“ (PL/IT 2017, 103 min)
Wettbewerb Spielfilm
 
17.05.2018 / 22:00 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 2
TodMachine“ (PL 2017, 84 min, Stummfilm)
Programm „Polski Blues“
zu Gast: Regisseur Bogusław Kornaś, Schauspieler Grzegorz Stokłosa und Produzent Łukasz Niezgoda
 
17.05.2018 / 22:00 / Görlitz / Camillo
Stebuklas / Wunder / Cud“ (LT/BG/PL/FR/UK 2017, 91 min)
Programm „World Tour“
 
18.05.2018 / 15:00 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Dovlatov / Dowłatow“ (RU/PL/RS 2018, 126 min)
Programm „World Tour“
 
18.05.2018 / 16:00 / Zgorzelec / Kino PoZa NoVa
Hugo“ (PL 2017 / 80 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
zu Gast: Drehbuchautor, Produzent und Kameramann Mateusz Wajda
 
18.05.2018 / 17:30 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Cicha noc / Stille Nacht“ (PL 2017, 96 min)
Wettbewerb Spielfilm
 
18.05.2018 / 17:30 / Görlitz / Camillo 
Wettbewerb Kurzfilm 3, u.a. „Koniec widzenia / Zeit zu gehen“ (PL, 2017, 15 min) & „Pola“ (PL 2017, 20 min)
 
18.05.2018 / 19:00 / Zgorzelec / Europejskie Centrum Pamięć, Edukacja, Kultura
Najbrzydszy samochód świata / Das hässlichste Auto der Welt“ (PL 2017, 47 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
 
18.05.2018 / 19:00 / Zgorzelec / Europejskie Centrum Pamięć, Edukacja, Kultura
Żalanasz – pusty brzeg / Zhalanash – Leeres Ufer“ (PL 2017, 40 min)
Programm „Polski Blues“
 
18.05.2018 /  20:00 / Zittau / Emil
Wettbewerb Kurzfilm 1, u.a. „Maja / Maja“ (PL 2016, 11 min), „Pasdar“ (PL 2017, 13 min) & „Mów mi Rico / Nennt mich Rico“ (PL 2017, 7 min)
 
18.05.2017 / 20:00 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Wettbewerb Kurzfilm 4, u.a. „Gość / Der Gast“ (PL 2017, 2 min) & „Tort / Die Torte“ (PL 2017 17 min)
 
18.05.2018 / 20:00 / Görlitz / Camillo
Twarz / Fratze“ (PL 2017, 91min)
Programm „Polski Blues“
 
18.05.2018 / 20:00 / Sieniawka / Zielone Wiosła
TodMachine“ (PL 2017, 84 min, Stummfilm)
Programm „Polski Blues“
zu Gast: Regisseur Bogusław Kornaś, Schauspieler Grzegorz Stokłosa und Produzent Łukasz Niezgoda
 
18.05.2018 / 22:00 / Görlitz/ Camillo
Człowiek z magicznym pudełkiem / Der Mann mit der magischen Box“ (PL/IT 2017, 103 min)
Wettbewerb Spielfilm
 
18.05.2018 / 22:00 / Zittau / Kronenkino
Sztuka kochania. Historia Michaliny Wisłockiej / Die Kunst der Liebe. Die Geschichte von Michalina Wisłocka“ (PL 2017, 121 min)
Programm „Fokus: 1968“
 
19.05.2018 / 14:00 / Mittelherwigsdorf / Kulturfabrik Meda
Za niebieskimi drzwiami / Hinter der blauen Tür“ (PL 2016, 80 min)
Kinderkino
 
19.05.2018 / 15:00 / Zittau / Kronenkino
Przestrzeń / Der Raum“ (PL 2017, 7 min)
Wettbewerb Kurzfilm, Vorfilm zu „Pewnego razu w listopadzie
zu Gast: Regisseur Piotr Szatyłowicz
 
19.05.2018 / 15:00 / Zittau / Kronenkino
Pewnego razu w listopadzie / Es war einmal im November“ (PL 2017, 91min)
Programm „Polski Blues“
 
19.05.2018 / 17:30 / Görlitz / Camillo
Over the limit / Jenseits des Möglichen“ (PL/DE/FI, 74 min)
Wettbewerb Dokumentarfilm
 
19.05.2018 / 18:00 / Sieniawka / Zielone Wiosła
Konzert: Nicponas
 
19.05.2018 / 18:00 / Löbau / Sudhaus
Wettbewerb Kurzfilm 2, u.a. „Wolka / Die Haftentlassung“ (PL 2017, 19 min) & „Modus Operandi“ (PL 2018, 20 min)
 
19.05.2018 / 18:00 / Mittelherwigsdorf / Kulturfabrik Meda
Dovlatov / Dowłatow“ (RU/PL/RS 2018, 126 min)
Programm „World Tour“
 
19.05.2018 / 19:30 / Hrádek nad Nisou / Brána Trojzemí
Stebuklas / Wunder / Cud“ (LT/BG/PL/FR/UK 2017, 91 min)
Programm „World Tour“
 
19.05.2018 / 20:00 / Zittau / Kronenkino
Cicha noc / Stille Nacht“ (PL 2017, 96 min)
Wettbewerb Spielfilm
 
19.05.2018 / 20:00 / Sieniawka / Zielone Wiosła
Przestrzeń / Der Raum“ (PL 2017, 7 min)
Wettbewerb Kurzfilm, Vorfilm zu „Pewnego razu w listopadzie
zu Gast: Regisseur Piotr Szatyłowicz
 
19.05.2018 / 20:00 / Görlitz / Camillo
Pomiędzy słowami / Zwischen den Worten“ (PL/NL 2017, 85 min)
Programm „Polski Blues“
 
19.05.2018 / 20:00 / Sieniawka / Zielone Wiosła
Pewnego razu w listopadzie / Es war einmal im November“ (PL 2017, 91 min)
Programm „Polski Blues“
 
20.05.2018 / 15:00 / Löbau / Sudhaus Löbau
Za niebieskimi drzwiami / Hinter der blauen Tür“ (PL 2016, 80 min)
Kinderkino
 
20.05.2018 / 17:30 / Großhennersdorf / KunstBauerKino 1
Twarz / Fratze“ (PL 2017, 91 min)
Programm „Polski Blues“
 
20.05.2018 / 20:00 / Zittau / Kronenkino
Wettbewerb Kurzfilm 3, u.a. „Koniec widzenia / Zeit zu gehen“ (PL 2017, 15 min) & „Pola“ (PL 2017, 20 min)


In Kooperation mit dem Kunstbauerkino e. V.
 
aktuelle Informationen & Programm: www.neissefilmfestival.de

  
Foto © Hannes Rönsch