Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Diskussion

Flake: Mit Feeling B im Osten

05.05.2017 20:00

Reihe "Der Warschauer Punk-Pakt"

anschl. 22:00 Uhr
Dok "Jarocin. Rock For Freedom"

Ort: naTo, Karl-Liebknecht-Str. 46, 04275 Leipzig

Multimedialer Flashback-Talk von Flake Lorenz (Feeling B, Rammstein) mit Alexander Pehlemann (Zonic)

Christian „Flake” Lorenz, der Buchautor („Der Tastenficker“) und Keyboarder der Ostpunk-Legende Feeling B bzw. des Brachialrock-Exportschlagers Rammstein, erinnert sich mit Hilfe medialer Anstöße an die rauschhaften Trips nach Polen, wo Feeling B in den Achtzigerjahren mit Armia tourten (deren Bandhymne Die Firma dann als „Anti-Armia” coverten). Flake und seine Mitmusiker waren schwer von der punklastigen Reggae-Szene in Polen beeindruckt – nicht zufällig zollten sie ihr mit ihrem Track „Izrael” Tribut.
 
Was wenige wissen: Die Freaks mit offizieller DDR-Auftrittserlaubnis spielten sogar auf dem legendären Underground-Festival in Jarocin (wenn auch auf der kleinsten Nebenbühne) sowie in Ungarn. Ob es ihnen bei den Nachbarn im punkigen Osten gefallen hat, klärt ein Zitat Flakes aus dem Buch „Mix mir einen Drink. Punk im Osten“: „Es war so, dass wir uns überlegten, ob wir in Polen bleiben, denn da war es viel geiler. Was sollten wir uns hier mit den deutschen Idioten rumärgern. Das Leben kann so schön sein.“

Veranstalter: naTo e.V., Zonic und Polnisches Institut Berlin – Filiale Leipzig

Info: www.nato-leipzig.de, www.zonic-online.de