Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

DOK Leipzig

26.10 - 01.11.2015

Polnische Filme beim 58. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

Veranstaltungsseite auf Facebook

Orte: Polnisches Institut und andere Orte in Leipzig

Jahr für Jahr versammelt DOK Leipzig im Herbst Filmemacher, Kritiker, Produzenten und vor allem scharenweise Zuschauer aus der ganzen Welt an der Pleiße, um aktuelle Produktionen zu sichten, spannende Wettbewerbe zu verfolgen, in Workshops von Meistern ihres Fachs zu lernen oder in Retrospektiven vergessene Perlen wiederzuentdecken. Ebenso regelmäßig sind polnische Filme Stammgäste auf den Leipziger Leinwänden – sowohl Animationsfilme als auch kurze und lange Dokumentationen konnten in den letzten Jahren Preise ergattern und werden auch diesmal wieder die Wettbewerbe prägen.  Im Polnischen Institut werden wie jedes Jahr Workshops und Diskussionen stattfinden.

Schon zur feierlichen Eröffnung am 26. Oktober wird der animierte Dokumentarfilm "Dokument / A Documentary Film" (R: Marcin Podolec, PL 2015, 7 min) gezeigt, der – ebenso wie "Budzik / Out of the Blue" von Piotr Małecki (PL 2015, 30 min) – im Wettbewerb für den besten Kurzfilm startet. Ganz große Bildkunst verspricht wie stets das neue Werk des polnischen Ausnahme-Kameramanns und -Regisseurs Wojciech Staroń, der im Internationalen Wettbewerb für langen Dokumentar- und Animationsfilm in „Bracia / Brothers“ (PL 2015, 86 min) das Porträt einer lebenslangen, konfliktbeladenen Zweisamkeit und zugleich eine berührende Studie über das Alter zeichnet. Gekonnt zwischen den Genres bewegt sich im selben Wettbewerb auch die Rumänin Anca Damian mit „Czarodziejska Góra / The Magic Mountain“ (PL 2015, 80 min), der mittels einer Fülle an dokumentarischem Material und Animationstechniken das Leben eines Abenteurers zwischen Polen und Afghanistan erzählt und auf verblüffende Art in die raue Welt der Gotteskrieger führt. Mit virtuoser Visualisierung erzählt das Regie-Duo Patryk und Erinnisse Rebisz (Polen/USA) im „Next Masters-Wettbewerb“ in „Na barkach lwa / Shoulder the Lion“ (USA/PL 2015, 74 min) vom Sterben der Sinne – und der Kraft der Imagination, die dem entgegen wirkt. Beeindruckendes Material aus der Ukraine liefert der polnische Regisseur Krzysztof Kopczyński, der im „Internationalen Programm“ in „Dybuk. Rzecz o wędrówce dusz / The Dybbuk. A Tale of Wandering Souls“ (PL 2015, 85 min) das Aufeinanderprallen der Welten ukrainischer Nationalisten und jüdisch-orthodoxer Pilger in Uman einfängt. Im Rahmenprogramm laufen darüber hinaus der Dok-Kurzfilm „Ślimaki / Snails“ (PL 2015, 35 min) von Grzegorz Szczepaniak und die Animationsfilme „Płoty / Fences“ (R: Natalia Krawczuk, PL 2015, 7 min) und „Nie trać głowy / Don't Lose Your Head“ (R: Karolina Specht, PL 2015, 4 min).

Eine Retrospektive unter dem Titel „Farben im Galopp“ präsentiert das Schaffen des polnischen Animations-Altmeisters Witold Giersz, der im Rahmen einer Meisterklasse aus seiner Werkstatt berichten wird. Markenzeichen des polnischen Altmeisters der Animation ist seine malerische Animationstechnik: Die Filme des 88-Jährigen entstehen, indem er sie vor laufender Kamera mit einem Pinsel zeichnet. Die Szenen sehen so aus, als würden sie live vor dem Auge des Betrachters gemalt. Bereits 1961 wurde Giersz für „Mały western / Little Western“, einen seiner ersten Filme, den er mit dieser Technik realisierte, beim Festival in Leipzig ausgezeichnet. Für die Hommage bringt Giersz in diesem Jahr nicht nur die alten Klassiker mit, sondern auch seinen lang erwarteten neuen Film „Signum“ (PL 2015, 14 min), der im Internationalen Programm läuft.

Doch auch an anderer Stelle gibt es polnische Akzente: Die erfolgreiche Produzentin Anna Wydra von Otter Films (u.a. Oscar-nomniert für "Królik po berlińsku / Mauerhase") wird gemeinsam mit Fachkollegen in der Jury über den besten animierten Dokumentarfilm mitentscheiden. Außerdem sind zehn weitere polnische Filme des Programms "Polish Docs" bei DOK.Market präsent und zum "DOK Leipzig Co-Production Meeting" wurde das Projekt "Wiatr / The Wind. A Documentary Thriller" von Michał Bielawski eingeladen.

Abends flimmern wieder polnische Beiträge aus den Wettbewerben über die Leinwand des Polnischen Instituts.

Programm im Polnischen Institut:

27 . 10 . | 20 . 00 | eintritt frei
Płoty / Fences (Anima, R: Natalia Krawczuk, PL 2015, 7 min)
Ślimaki / Snails (Dok, R: Grzegorz Szczepaniak, PL 2015, 35 min)
Budzik / Out of the Blue (Dok, R: Piotr Małecki, PL 2015, 30 min)
 
28 . 10 . | 12 . 00 | für akkreditierte
AniDox:Lab Presentation & Talk
 
28 . 10 . | 15 . 00 | für akkreditierte
Anima Masterclass mit Witold Giersz
 
28 . 10 . | 20 . 00 | eintritt frei
Hommage „Farben im Galopp. Der Animationskünstler Witold Giersz“  - Mały western / The Little Western (1960), Czerwone i czarne / The Red and the Black (1963), Koń / Horse (1967), Stary kowboy / The Old Cowboy (1973), Pożar / Fire (1975), Oczekiwanie / Awaiting (1962), Skansen / Heritage Park (1978), Panie i panowie / Ladies and Gentlemen (1964), Intelektualista / The Intellectual (1969), W grocie króla gór / In the Hall of the Mountain King (1996), Rondo alla Turca (1993), Signum (2015)
 
29 . 10 . | 11 . 00 | für akkreditierte
Animadok Case Studies: Creating Reality
 
29 . 10 . | 14 .30 | für akkreditierte
Reach for the SKY – Case Study on European-East Asian Coproductions
 
29 . 10 . | 16 .30 | für akkreditierte
DOK Talk: Rebels Don’t Wait for Permission – Women in Documentary
 
29 . 10 . | 20 . 00 | eintritt frei
Dybuk. Rzecz o wędrówce dusz / The Dybbuk. A Tale of Wandering Souls (Dok, R: Krzysztof Kopczyński, PL 2015, 85 min)
 
30 . 10 . | 10 . 00 | für akkreditierte
DOK Masterclass mit Lutz Dammbeck
 
30 . 10 . | 15 .30 | für akkreditierte
Panel: Glorreiche Zeiten. Zukunftsperspektive Animation?
 
30 . 10 . | 20 . 00 | eintritt frei
Dokument / A Documentary Film (Animadok, R: Marcin Podolec, PL 2015, 7 min)
Bracia / Brothers (Dok, R: Wojciech Staroń, PL 2015, 86 min)
 
31 . 10 . | 10 .  00 | für akkreditierte
Panel: DCP – DIY: How to Make a DCP with Open Source Software
 
31 . 11 . | 20 . 00 | eintritt frei
Nie trać głowy / Don't Lose Your Head (Anima, R: Karolina Specht, PL 2015, 4 min)
Na barkach lwa / Shoulder the Lion (Dok, R: Patryk & Erinnisse Rebisz, USA/PL 2015, 74 min)

FILME AUS & ÜBER POLEN AUSSERHALB DES POLNISCHEN INSTIUTS

26.10.2015 / 19:30 / CineStar 6 & CineStar 8
Dokument / A Documentary Film (Animadok, R: Marcin Podolec, PL 2015, 7 min)
 
27.10.2015 / 10:15 / CineStar 5
Na barkach lwa / Shoulder the Lion (Dok, R: Patryk & Erinnisse Rebisz, USA/PL 2015, 74 min)
 
27.10.2015 / 11:00 / Passage Kinos Astoria
Hommage „Farben im Galopp. Der Animationskünstler Witold Giersz“ - Mały western / The Little Western (1960), Czerwone i czarne / The Red and the Black (1963), Koń / Horse (1967), Stary kowboy / The Old Cowboy (1973), Pożar / Fire (1975), Oczekiwanie / Awaiting (1962), Skansen / Heritage Park (1978), Panie i panowie / Ladies and Gentlemen (1964), Intelektualista / The Intellectual (1969), W grocie króla gór / In the Hall of the Mountain King (1996), Rondo alla Turca (1993), Signum (2015)
 
27.10.2015 / 13:00 / CineStar 8
Budzik / Out of the Blue (Dok, R: Piotr Małecki, PL 2015, 30 min)
Bracia / Brothers (Dok, R: Wojciech Staroń, PL 2015, 68 min)
 
27.10.2015 / 16:00 / CineStar 8
Czarodziejska Góra / The Magic Mountain (Animadok, R: Anca Damian, PL/ROM/FRA 2015, 87 min)
 
27.10.2015 / 16:30 / Passage Kinos Astoria
Tripping With Zhirinovsky (Dok, R: Paweł Pawlikowski, UK 1995, 41 min)
 
27.10.2015 / 17:00 / CineStar 5
Something Better to Come - Yula's Dream (Dok, PL/DAN 2014, R: Hanna Polak, 60 min)
 
27.10.2015 / 22:15 / Cinémathèque Leipzig
Płoty / Fences (Anima, R: Natalia Krawczuk, PL 2015, 7 min)
Dybuk. Rzecz o wędrówce dusz / The Dybbuk. A Tale of Wandering Souls (Dok, R: Krzysztof Kopczyński, PL 2015, 85 min)
 
28.10.2015 / 16:30 / Passage Kinos Astoria
The Deal (Anima, R: Ewa Smyk, UK 2015, 4 min)
 
28.10.2015 / 19:30 / Passage Kinos Astoria
Dokument / A Documentary Film (Animadok, R: Marcin Podolec, PL 2015, 7 min)
 
28.10.2015 / 22:00 / Passage Kinos Astoria
Nie trać głowy / Don't Lose Your Head (Anima, R: Karolina Specht, PL 2015, 4 min)
Ślimaki / Snails (Dok, R: Grzegorz Szczepaniak, PL 2015, 35 min)
 
28.10.2015 / 22:15 / CineStar 4
Signum (Anima; R: Witold Giersz, PL 2015, 14 min)
 
29.10.2015 / 10:30 / Passage Kinos Universum
The Deal (Anima, R: Ewa Smyk, UK 2015, 4 min)
 
29.10.2015 / 17:00 / Passage Kinos Filmeck
Nie trać głowy / Don't Lose Your Head (Anima, R: Karolina Specht, PL 2015, 4 min)
Ślimaki / Snails (Dok, R: Grzegorz Szczepaniak, PL 2015, 35 min)
 
29.10.2015 / 19:00 / CineStar 5
Na barkach lwa / Shoulder the Lion (Dok, R: Patryk & Erinnisse Rebisz, USA/PL 2015, 74 min)
 
29.10.2015 / 19:30 / Schaubühne Lindenfels
Signum (Anima; R: Witold Giersz, PL 2015, 14 min)
 
29.10.2015 / 22:30 / Passage Kinos Filmeck
Hommage „Farben im Galopp. Der Animationskünstler Witold Giersz“ - Mały western / The Little Western (1960), Czerwone i czarne / The Red and the Black (1963), Koń / Horse (1967), Stary kowboy / The Old Cowboy (1973), Pożar / Fire (1975), Oczekiwanie / Awaiting (1962), Skansen / Heritage Park (1978), Panie i panowie / Ladies and Gentlemen (1964), Intelektualista / The Intellectual (1969), W grocie króla gór / In the Hall of the Mountain King (1996), Rondo alla Turca (1993), Signum (2015)
 
30.10.2015 / 13:00 / Passage Kinos Astoria
Płoty / Fences (Anima, R: Natalia Krawczuk, PL 2015, 7 min)
Dybuk. Rzecz o wędrówce dusz / The Dybbuk. A Tale of Wandering Souls (Dok, R: Krzysztof Kopczyński, PL 2015, 85 min)
 
30.10.2015 / 16:00 / CineStar 8
Czarodziejska Góra / The Magic Mountain (Animadok, R: Anca Damian, PL/ROM/FRA 2015, 87 min)
 
30.10.2015 / 16:30 / Passage Kinos Astoria
Dokument / A Documentary Film (Animadok, R: Marcin Podolec, PL 2015, 7 min)
 
30.10.2015 / 20:00 / Passage Kinos Filmeck
The Deal (Anima, R: Ewa Smyk, UK 2015, 4 min)
 
31.10.2015 / 10:30 / CineStar 8
Dokument / A Documentary Film (Animadok, R: Marcin Podolec, PL 2015, 7 min)
 
31.10.2015 / 16:15 / CineStar 4
Signum (Anima; R: Witold Giersz, PL 2015, 14 min)
 
31.10.2015 / 22:00 / CineStar 8
Budzik / Out of the Blue (Dok, R: Piotr Małecki, PL 2015, 30 min)
Bracia / Brothers (Dok, R: Wojciech Staroń, PL 2015, 68 min)
 
01.11.2015 / 19:30 / Passage Kinos Astoria
Czarodziejska Góra / The Magic Mountain (Animadok, R: Anca Damian, PL/ROM/FRA 2015, 87 min)

01.11.2015 / 19:45 / CineStar 4
Bracia / Brothers (Dok, R: Wojciech Staroń, PL 2015, 68 min)


Info & Programm: www.dok-leipzig.de

Veranstalter: Leipziger Dok-Filmwochen GmbH in Kooperation mit der Filiale Leipzig des Polnischen Instituts Berlin