Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Literatur

Leipzig liest polnische Literatur

12-15.03.2015

im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2015

Orte: Polnisches Institut, Markt 10, 04109 Leipzig und weitere Orte in Leipzig

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2015 präsentieren polnische und deutsche Schriftsteller Neuerscheinungen: Tadeusz Dąbrowski stellt seinen Lyrikband "Die Bäume spielen Wald" vor, Piotr Paziński den Roman über das jüdische Leben in Polen nach dem Zweiten Weltkrieg "Die Pension" und Witold Szabłowski berichtet in "Weil ich dich liebe, Schwester" (poln. Titel: Der Attentäter aus der Aprikosenstadt) in spannenden Reportagen über die Türkei. Kabarett-Star Steffen Möller bringt sein neues Buch „Viva Warszawa“ mit. Darüber hinaus präsentieren weitere Autoren sich und ihre Werke.

 
In Kooperation mit dem Polnischen Buchinstitut und weiteren Partnern
Programm des Polnischen Instituts:
12.03.2015, Donnerstag, 19:00, im Polnischen Institut
Viva Warszawa – Polen für Fortgeschrittene.
Warschau: eine Stadt zum Niederknien
Lese-Show mit Steffen Möller
 
12.03.2015, Donnerstag, 20:30, im Polnischen Institut
Weil ich dich liebe, Schwester - Der Attentäter aus der Aprikosenstadt
Lesung & Gespräch mit Witold Szabłowski
Moderation: Dr. Martin Pollack

13.03.2015, Freitag, 13:00, in der Messehalle 4, Stand E505
Weil ich dich liebe, Schwester - Der Attentäter aus der Aprikosenstadt
Lesung & Gespräch mit Witold Szabłowski
Moderation: Dr. Martin Pollack >> mehr
 
13.03.2015, Freitag, 18:30, im Polnischen Institut
Zelle Nr. 18. Eine Geschichte von Mut und Freundschaft
Lesung mit Lars Skowronski und Simone Trieder
13.03.2015, Freitag, 20:00, im Polnischen Institut
Die Pension
Lesung mit Piotr Paziński und dem Übersetzer Benjamin Voelkel
Moderation: Dr. Martin PollackAndreas Rostek
 
14.03.2015, Samstag, 13:00, in der Messehalle 4, Stand E505
Die Pension
Lesung mit Piotr Paziński
14.03.2015, Samstag, 15:00, im Polnischen Institut
Von Polen her, Europa denken
Buchvorstellung mit den Herausgebern Roland Hirte und Friedrich von Klinggräff sowie Katarzyna Wielga-Skolimowska und Basil Kerski
 
14.03.2015, Samstag, 17:00, im Zeitgeschichtlichen Forum
22. Leipziger Europaforum
Droht ein neuer Kalter Krieg? 
mit Piotr BurasDr. Andrew B. Denison, Dr. Marie Dumolin, Wolfgang Templin und Dr. Stefan Meister
Moderation: Prof. Dr. Eckart D. Stratenschulte

14.03.2015, Samstag, 19:00, im Poniatowski Polski Bar & Restauracja
Von Polen her, Europa denken
Buchvorstellung mit den Herausgebern Roland Hirte und Friedrich von Klinggräff

14.03.2015, Samstag, 19:30, im Polnischen Institut
Die Bäume spielen Wald 
Lesung mit Tadeusz Dąbrowski
Moderation: Dr. Hans-Christian Trepte (Universität Leipzig)
 
14.03.2015, Samstag, 21:00, im Polnischen Institut
Leipzig liest Kraków – UNESCO City of Literature
Lesung und Gespräch über die Literaturstadt Kraków mit Dr. Martin Pollack
und Dr. Hans-Christian Trepte
>>mehr

15.03.2015, Sonntag, 13:00, im Polnischen Institut
Gedenkorte in Berlin – Ein deutsch-polnischer Ausstellungsführer 
Buchpräsentation mit den Herausgeberinnen Maria Czaputowicz, Urszula Cyrynger und Emilia Jankiewicz
>> mehr


Vollständiges Programm: www.leipziger-buchmesse.de