Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

In Leipzig und Umgebung

Ausstellung

Warschauer Punk-Pakt / Wutanfall

E-Gitarre_120.jpg

Leipzig / Galerie KUB

Datum: 28.04 - 20.05.2017 40 Jahre Ostblock-Punk im Bild

Eröffnung: 28.04.2017, 19:00 Uhr "I wanna go over the Berlin Wall", sang Johnny Rotten in "Holidays In The Sun", sowie "I don’t understand this bit at all. " Als dies am 14.10.1977 auf Single erschien, war Punk jedoch längst durch den Iron Curtain gesickert… mehr

Musik

Dikanda, HuRaban & Erik Manouz

Dikanda_120.jpg

Leipzig / UT Connewitz

Datum: 05.05.2017 Weltenmusik aus Ost und West

Jedes Frühjahr treffen sich das Ensemble um Weltenmusiker Erik Manouz und die polnische Band Dikandazum gemeinsamen Frühlings-Konzertabend. Hunderte tanzwütiger Menschen schwingen gemeinsam im Groove der Musik und dem warmen Ambiente.Der musikalische Horizont beider Bands reicht… mehr

Musik

Natalia Mateo: De Profundis

Jazz_120.jpg

Magdeburg / Moritzhof

Datum: 06.05.2017 20:00 Tour zum neuen Jazzalbum

De profundis, lateinisch: aus der Tiefe. Der Titel signalisiert die Richtung, den roten Faden. Mateos hintergründige Songs lassen keine Zweifel an ihrer Entschlossenheit, eigene musikalische Wege zu gehen. Nachdenkliche Eigenkompositionen und individuelle Song-Adaptionen reflektieren ihre Geschichte… mehr

Diskussion

Das Frauen-KZ der HASAG in Leipzig

HASAG-Wappen_120.jpg

Leipzig / Gedenkstätte für Zwangsarbeit

Datum: 13.05.2017 14:00 "Das Gesicht der Leipziger Rüstungsproduktion war weiblich"

In Leipzig-Schönefeld hatte die Hugo-Schneider-Aktiengesellschaft (HASAG), einer der größten Rüstungsproduzenten und Profiteure des nationalsozialistischen Zwangsarbeitssystems, ihren Hauptsitz. Hier mussten ca. 16.000 Menschen, vorwiegend aus Polen und der Sowjetunion, Panzerfäuste,… mehr

Festival

3LänderSpiel

Buehne2_120.jpg

Zittau / Theater

Datum: 18-20.05.2017 Das internationale Theaterfestival im Dreiländereck

Im Mai 2017 wird das Gerhart-Hauptmann-Theater wieder zu einem Ort des internationalen künstlerischen Austauschs und zum Treffpunkt für Theaterproduktionen aus Polen und Tschechien sowie einem weiteren Gastland. Wie schon in den vergangenen Spielzeiten ermöglichen Übertitel, Dolmetscher,… mehr

Musik

Lady Margarita Swings

Tsoukarelas - Lady_Margarita_hoch_120.jpg

Leipzig / Palmengarten

Datum: 28.05.2017 18:00 Liederabend der polnisch-griechischen Sängerin

Ein Swing-Abend der Extraklasse mit Stücken von Peggy Lee, Marilyn Monroe, Eartha Kitt, Andrews Sisters, Shirley Bassey, Ella Fitzgerald, Cole Porter, Kurt Weil, Duke Ellington, Jule Styne u.a.   Margarita Tsoukarelas, die vielseitige Sängerin mit griechisch-polnischen Wurzeln, beherrscht… mehr

Diskussion

Polnische & sowjetische Zwangsarbeiter in Leipzig

HASAG-Wappen_120.jpg

Leipzig / Gedenkstätte für Zwangsarbeit

Datum: 10.06.2017 14:00 Führung durch das ehem. HASAG-Gelände

In Leipzig-Schönefeld hatte die Hugo-Schneider-Aktiengesellschaft (HASAG), einer der größten Rüstungsproduzenten und Profiteure des nationalsozialistischen Zwangsarbeitssystems, ihren Hauptsitz. Hier mussten ca. 16.000 Menschen, vorwiegend aus Polen und der Sowjetunion, Panzerfäuste,… mehr

Musik

Werke von Mieczysław Weinberg

Noten_120.jpg

Gohrisch / Konzertscheune

Datum: 24.06.2017 19:30 8. Internationale Schostakowitsch-Tage (22.-25.06.2017)

Programm:  Mieczysław Weinberg: Rhapsodie über moldawische Themen op. 47/3 für Violine und Klavier Largo für Violine und Klavier, Uraufführung Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 op. 63 Klaviertrio op. 24   Im Fokus des Programms stehen neben Dmitri… mehr

Musik

Lady Margarita: Bei mir bist du scheen!

Tsoukarelas_120.jpg

Leipzig / Horns Erben

Datum: 24.06.2017 20:00 SCHALOM – Jüdische Woche in Leipzig (18.–25.06.2017)

Liederabend mit Margarita Tsoukarelas (Gesang), Jens Baermann (Klavier) und Izabela Kalduńska (Violine)   Sinnlich und charmant präsentiert die griechisch-polnische Sängerin Margarita Tsoukarelas Chansons, Jazz, Swing sowie Klezmer aus den Salons und Kabaretts der Zwanziger-, Dreißiger-… mehr

Musik

Werke von Mieczysław Weinberg

Noten_120.jpg

Gohrisch / Konzertscheune

Datum: 25.06.2017 16:00 8. Internationale Schostakowitsch-Tage (22.-25.06.2017)

Programm:  Mieczysław Weinberg: Auswahl aus den Kinderheften op. 16 und 19 für Klavier solo Kammersymphonie Nr. 2 op. 147, Uraufführung der viersätzigen Fassung   Sofia Gubaidulina: "Die Pilger", dt. Erstaufführung Im Fokus des Programms stehen neben… mehr