Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Ausstellung

Löwen und Meerjungfrauen

25.10.2019 - 24.01.2020

Gegenwartskunst aus Warschau und Leipzig

Veranstaltung auf Facebook

Öffnungszeiten: Di-Fr 11:00–18:00,
Sa 11:00–14:00

Ort: Galerie im Neuen Augusteum, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig

Gemeinschaftsausstellung von Dozenten des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig und dem Kollegium für künstlerische Bildung an der APS Warschau

Vernissage: 24.10.2019 / 18:00 Uhr

"Diese mythischen Geschöpfe ("lwy i syreny") sind die Wahrzeichen von Warschau und Leipzig. Durch diese Symbole können wir einander noch einmal ansehen. Wir können Ähnlichkeiten und Unterschiede finden. Der gemeinsame Punkt scheint der Ausbildungsbereich zu sein, auf den wir die Studenten vorbereiten. Dafür brauchen wir aber eine starke Kommunikation durch die Kunst, mit der wir verantwortlich in die Zukunft schauen und intensiv auf die Realität reagieren." (Stefan Paruch, Vizedirektor des des Kollegiums für künstlerische Bildung der APS und bildender Künstler in Warschau)

Teilnehmer/innen: Jarema Drogowski, Hendrikje Düwel, Alexander Frohberg, Maria Kiesner, Verena Landau, Markus Laube, Monika Masłoń, Roland Meinel, Stefan Paruch, Mandy Putz, Tobias Rost, Agnieszka Rożnowska, Daniel Rumiancew, Lena Schrieb, Andreas Wendt & Anna Wójcik
 
Kuratorin: Maria Kiesner

Info: www.uni-leipzig.de/kustodie