Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Diskussion

Es lag was in der Luft

15.08.2019 09:00

Thüringen und Polen in den 80er-Jahren

Weiterbildung für Lehrer/innen und Multiplikator(inn)en

Ort: Stiftung Ettersberg, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Andreasstr. 37a, 99084 Erfurt

Das Fortbildungsangebot widmet sich der Zeit der Friedlichen Revolution. Der Einstiegsvortag stellt Quellen aus Eisenach und Erfurt vor und gibt Anregungen für den Umgang mit Quellen im Unterricht. Danach besteht die Möglichkeit, die Dauerausstellung der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße und die Sonderausstellung "Lernt Polnisch! Solidarność, die DDR und die Stasi" kennenzulernen.

Außerdem werden methodische Ansätze zur Reflexion pädagogischer Haltungen und dem Umgang mit heterogenen jugendlichen Gruppen an Lernorten zur Geschichte von SBZ und DDR vorgestellt und hinterfragt.

Der multimediale Stadtrundgang "Orte der Friedlichen Revolution in Erfurt" kann ausprobiert werden, zu diesem Thema wird es auch ein Gespräch mit einer Zeitzeugin geben.

Veranstalter: Stiftung Ettersbergin Kooperation mit dem Thillm und der EJWB

Info & Programm: stiftung-ettersberg.de/bildung/angebote-fuer-multiplikatoren/mit-einzelanmeldungen-in-kooperationen