Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Ausstellung

Lernt Polnisch!

23.05 - 18.08.2019

Solidarność, die DDR und die Stasi

Ort: Stiftung Ettersberg, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Andreasstr. 37a, 99084 Erfurt

Mut und Kraft der polnischen Gewerkschaftsbewegung Solidarność machten auch den Oppositionellen im ostdeutschen Nachbarland Hoffnung auf Reformen und eine neue politische Ära. Die DDR-Führung dagegen befürchtete vor allem, der Funke könne überspringen. Sie beauftragte die Staatssicherheit, die Reaktionen der Menschen in der DDR scharf zu überwachen. Die Ausstellung ist in polnischer und deutscher Sprache.
 
Eine Ausstellung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Info: www.stiftung-ettersberg.de/andreasstrasse/veranstaltungen



Darüber hinaus hat die Stiftung Ettersberg folgende Bildungsangebote im Programm:

"Es lag was in der Luft." Thüringen und Polen in den 80er-Jahren
Weiterbildung für Lehrer/innen und Multiplikator(inn)en am 15. August 2019

Info: leipzig.polnischekultur.de/index.php?navi=002&id=2379 bzw. stiftung-ettersberg.de/bildung/angebote-fuer-multiplikatoren/mit-einzelanmeldungen-in-kooperationen
 
Deutsch-polnische Führungen durch die "Andreasstraße"
 
Mit dem deutsch-polnischen Bildungsprogramm erhalten internationale Gruppen einen Einblick in die SED-Diktatur und in einzelne Ereignisse der polnischen Nachkriegsgeschichte. Die Besonderheit dieses Rundgangs liegt in der Zweisprachigkeit, sowohl bei der Führung als auch beim Arbeitsmaterial, und in der Beschäftigung mit beiden Ländern. Das Programm kann ab sofort gebucht werden.

Übersicht pädagogischer Angebote: www.stiftung-ettersberg.de/bildung/angebote-fuer-schulen


Bild © Robert-Havemann-Gesellschaft / Thomas Kretschmer