Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Ausstellung

6. Polnisch-Deutsche Kulturtage in Dresden

27.09 - 25.11.2018

Gdańsk/Danzig und Wrocław/Breslau –
Städte der Polen und der Deutschen


Ort: versch. Orte in Dresden

Die Polnischen Kulturtage präsentieren bereits zum sechsten Mal in der sächsischen Landeshauptstadt in den Bereichen Kunst, Gesellschaft und Musik einen Querschnitt dessen, was die aktuelle polnische Kultur zu bieten hat. Neben Konzerten, Vorträgen, Diskussionen und Lesungen gibt es im Kraszewski-Museum und an anderen Orten auch wieder aktuelle Filme aus Polen zu sehen.

Schwerpunkt der diesjährigen Kulturtage sind die Städte Gdańsk (Danzig) und Wrocław (Breslau), die nicht nur jeweils einen deutschen und einen polnischen Namen haben, sondern auch eine deutsche und polnische Geschichte.

Programm (Auszüge)

29.09.2018 / 20:00 / Jazzclub Tonne
Susan Weinert W.O.W. Trio mit dem polnischen Saxophonisten Andrzej Olejniczak
Konzert

30.09.2018 / 15:00 / Kraszewski-Museum
Friedenskirchen in Schlesien
Führung

04.10.2018 / 18:00 / Kraszewski-Museum
Vergangenheit ist Heute
Ein literarischer Abend mit Jolanta Kosowska

07.10.2018 / 15:00 / Kraszewski-Museum
Literarischer Reiseführer Danzig
Buchvorstellung mit dem Autor Peter-Oliver Loew
 
11.10.2018 / 18:30 / Kraszewski-Museum
Die Blechtrommel
Film

18.10.2018 / 19:30 / Hochschule für Musik
Sound Factory Orchestra
Konzert

19.10.2018 / 19:00 / Kraszewski-Museum
Ein deutsches Tagebuch
Lesung mit dem Autor Stefan Chwin

25.10.2018 / 19:00 / Kraszewski-Museum
Silberregen – Danziger Erzählungen von Paweł Huelle 
Lesung mit der Übersetzerin Renate Schmidgall und Bernd Karwen (Polnisches Institut Berlin – Filiale Leipzig)

26.10.2018 / 19:30 / Raskolnikow
Polish Summer. Fotografien von Tomasz Lewandowski
Ausstellungseröffnung

28.10.2018 / 15:00 / Kraszewski-Museum
Fortschritt, unverhofft – Deutschsprachige Schriftsteller und die Solidarność
Buchvorstellung mit der Herausgeberin Marion Brandt und dem Autor Utz Rachowski

04.11.2018 / 15:00 / Kraszewski-Museum
Haus der Ewigkeit. Jüdische Friedhöfe im mitteleuropäischen Kulturraum 2004–2018
Ausstellungseröffnung mit der griechisch-polnischen Sängerin Margarita Tsoukarelas und Prof. Horst Singer (Klavier) >> Facebook

09.11.2018 / 18:30 / Kraszewski-Museum
Katz und Maus
Film

10.-18.11.2018 / Kino in der Fabrik
Osteuropäische Filmtage Dresden
u.a. "Twarz / Die Maske", "Zimna Wojna / Cold War – Der Breitengrad der Liebe", "TodMachine" (R: Bogusław Kornaś, PL 2017, 98 min), "Rejs / Der Ausflug" & "Wesele / Eine Hochzeit und andere Kuriositäten"

11.11. / 11:00 / Stadtmuseum
Polens wieder erlangte Unabhängigkeit 1918 und vergessene Aspekte der sächsisch-polnischen Beziehungen
Festvortrag von Prof. Dr. habil. Igor Kąkolewski
 
18.11. / 15:00 / Kraszewski-Museum
Danzig/Gdańsk als Erinnerungsort
Buchvorstellung mit der Germanistin Joanna Bednarska-Kociolek

25.11. / 15:00 / Kraszewski-Museum
Worte, die weiterleben
Konzert jiddischer Lieder mit der Sängerin Bente Kahan (Wrocław)


Veranstalter: Museen der Stadt Dresden in Kooperation mit Partnern

Info & Gesamtprogramm: polnische-kulturtage-dresden.de