Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

Przypadek / Der Zufall möglicherweise

11.06.2018 20:00

Spielfilm, R: Krzysztof Kieślowski, PL 1981, 118 min, OmU
 
Reihe "Im Zwischenraum der Utopie - Lebenszwänge und Freiheitssuche im osteuropäischen Film des Sozialismus"

Eintritt: frei
 
Ort: Kino im Kasten, August-Bebel-Str. 20, 01219 Dresden

Einführung: Dr. Saskia Metan (Lehrstuhl für Polnische Landes- und Kulturstudien der TU Dresden)

Was wäre passiert, wenn …? Ein erst kurz vor der politischen Wende zugelassener Film von Krzysztof Kieślowski, der nicht weniger als die Frage aufwirft, ob der Verlauf unseres Lebens Zufall, Schicksal oder Selbstbestimmung ist. Anders gefragt: Wann müssen wir Verantwortung übernehmen?
 
Veranstalter: Kino im Kasten in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Polnische Landes- und Kulturstudien der TU Dresden, unterstützt vom Studentenrat der TU Dresden und dem Fachschaftsrat der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaftlichen Fakultät der TU Dresden
 
Info: www.kino-im-kasten.de