Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Literatur

Unterwegs in Polen

18.03.2018 15:00

Begegnungen mit Menschen,
ihrer Geschichte und Heimat


Literarisch-musikalische Buchpräsentation mit dem Autor
Hans Bollinger

Eintritt: frei

Ort: Kraszewski-Museum, Nordstr. 28, 01099 Dresden

Über 40 Jahre hinweg hat Hans Bollinger seine Erlebnisse auf Reisen durch Polen gesammelt. Sie führten ihn zur Beschäftigung mit der Geschichte des Landes und dabei auch mit der eigenen. Liebevolle, witzige und spannende Beschreibungen der Menschen und Landschaften sowohl in großen Städten als auch in den entlegendsten Gebieten bilden eine Hommage an das Nachbarland. Die Lesung wird durch Lieder des Buchautors untermalt.
 
Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Dresdner Europarunde. Sie ist eine Kooperation der Landeshauptstadt Dresden, Abt. Europäische und Internationale Angelegenheiten, mit dem Kraszewski-Museum, der Deutsch Polnischen Gesellschaft Sachsen e.V. und dem Polnischen Institut Berlin - Filiale Leipzig.

Info: www.museen-dresden.de/index.php?node=kraszewskimuseum