Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

Die Emotionalität der Dinge

24.11.2017 20:00

Hommage an Jerzy Kucia

Eintritt: 6/5 EUR

Kartenreservierung: 0351/488 72 72
 
Ort: Technische Sammlungen Dresden, Museumskino ERNEMANN VII B, Junghansstraße 1–3, 01277 Dresden

Mit seinem feinen Sinn für Metaphysik und Poesie prägt Jerzy Kucia seit knapp 50 Jahren nicht nur die polnische Animationsfilmszene. Der international renommierte Künstler engagiert sich auch unermüdlich für die Förderung von Talenten. Präsentiert werden sein jüngster Film "Fuge für Cello, Trompete und Landschaft" (2014) und Erlesenes aus seinem internationalen Workshop zum 25. Jubiläum.
 
Info: www.tsd.de, www.diaf.de