Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

andere

Majówka & Steffen Möller

20.05.2017 18:00

Polnisches Maifest & Kabarett
"Meine dritte Frau ist Polin"


Eintritt (Kabarett): 15/12 EUR

Ort: Steinhaus, Steinstr. 37,
02625 Bautzen

In Bautzen wird bereits zum fünften Mal das traditionelle polnische Frühlingsfest gefeiert. Zur Einstimmung gibt um 18:00 Uhr es polnische und deutsche Mai-Lieder zum Mitsingen. Die von den Teilnehmern mitgebrachten Speisen werden verkostet und für kleinere Kinder wird es  eine Überraschung geben. Um 20:00 Uhr folgt ein Kabarettprogramm von Steffen Möller.

Über kaum ein anderes Nachbarland haben Deutsche soviele negative Klischees im Kopf wie über Polen. Umgekehrt halten Polen die Deutschen oft für humorlos, geizig undarrogant. Trotzdem gibt es Hunderttausende deutsch-polnischer Partnerschaften. Polinnen sind die beliebtesten ausländischen Ehepartnerinnen der Deutschen. Könnte das vielleicht daran liegen, dass Klischees in Wahrheit sehr sexy sind? Genau das ist die Behauptung von Steffen Möller, der seit mehr als zwanzig Jahren in Polen lebt und als Schauspieler einer Soap-Opera gleich drei Mal verheiratet (und wieder geschieden) war. In seinem neuen Programm plaudert er über deutsch-polnische Beziehungsprobleme und gibt manch unverzichtbaren Tipp für Ehepartner und solche, die es werden wollen.

Kartenreservierung für Kabarett: 03591/531 99 71

Die deutsch-polnische Begegnung von 18 bis 20 Uhr wird durch den Freistaat Sachsen im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen gefördert.

Info: www.steinhaus-bautzen.de, steffen.pl/de

Foto (c) Wikipedia / Markus Hassler