Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Diskussion

Polen in der Wehrmacht

24.03.2017 15:30

Leipziger Buchmesse

Buchvorstellung mit 
Ryszard Kaczmarek
 und 
Ingo Loose

Moderation: Burkhard Olschowsky

Ort: Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Str. 6, 04109, Leipzig

Der Band behandelt das Phänomen der „deutschen Volksliste“ in Polen - jener polnischen Bevölkerung, die nach NS-Kategorien erfasst wurde. Die Volkslistenzugehörigkeit war Voraussetzung für die Einberufung in die Wehrmacht. Das Buch beschreibt den Dienst polnischstämmiger Soldaten an der Front wie auch im Hinterland. Anhand von Zeitzeugenberichten erschließen sich dem Leser zudem die familiären und politischen Bezüge sowie die Ablehnung und Stigmatisierung, die jenen Soldaten in Polen begegnete.

Info: www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/25710