Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

In Leipzig und Umgebung

Film

Komunia / Kommunion

Film2_120.jpg

im Kino

Datum: 04.05 - 31.12.2017 Dokumentarfilm von Anna Zamecka

Ola ist 14 Jahre alt, ihr Bruder Nikodem ein Jahr jünger. Die Vorbereitungen für seine Erstkommunion in der masowischen Provinz laufen auf Hochtouren, sind jedoch nicht ganz unkompliziert – denn Nikodem ist Autist und denkt nicht daran, das zu tun, was alle von ihm erwarten. Er ist überzeugt,… mehr

Ausstellung

Was Sie schon immer über Polen wissen wollten (oder sollten)

Grenze (Wikipedia - Mateusz War.)_120.jpg

Halle (Saale) / Melanchtonianum

Datum: 10.10.2017 - 30.01.2018 Ringvorlesung zu interdisziplinären Polenstudien

Die Ringvorlesung bietet eine wissenschaftlich fundierte, allgemein verständliche und auch unterhaltsame Einführung in die polnische Gesellschaft, Sprache, Geschichte und Kultur. Anhand ausgewählter Themen geben die Vortragenden Einblicke in das Polen von gestern und heute: Wie stabil… mehr

Film

Animals - Stadt Land Tier

Tiere_2_120.jpg

im Kino

Datum: 09.11 - 31.12.2017 Mystery-Thriller von Greg Zgliński

Ein junges Paar – sie Schriftstellerin, er Koch – zieht für ein halbes Jahr in ein abgelegenes Ferienhaus in den Schweizer Bergen. Es knirscht zwischen den beiden, ihre Beziehung ist erkaltet und ein Hauch von Misstrauen, Eifersucht und dunkler Vorahnung umgibt sie. Ist Andrea, die Nachbarin,… mehr

Ausstellung

Von Pablo Picasso bis Robert Rauschenberg

Kunst_120.jpg

Chemnitz / Kunstsammlungen

Datum: 12.11.2017 - 18.02.2018 u.a. mit Werken von Michał Budny und Wilhelm Sasnal

Schenkung Céline, Heiner und Aeneas Bastian. Hommage à Ingrid Mössinger   Die Präsentation vereint eine umfangreiche Sammlung vielfältiger zeitgenössischer Positionen. Zu sehen sind Gemälde, Skulpturen, Installationen, Collagen, Aquarelle, Zeichnungen, Fotografien… mehr

andere

Kraków und Auschwitz: Stationen der Vernichtung

Auschwitz (Pixabay)_120.jpg

Polen

Datum: 18-22.11.2017 Bildungsreise des Herbert-Wehner-Bildungswerks

Mitte der 1930er-Jahre lebten in Kraków 70.000 Juden. Noch heute sind die Spuren ehemals florierenden jüdischen Lebens in der Stadt nicht zu übersehen. Diese Bildungsfahrt folgt dem Weg der Juden von Kraków über die Deportation in das Ghetto in Podgórze bis ins deutsche… mehr

Musik

Dikanda (PL)

Dikanda_120.jpg

Dresden / Erlwein-Capitol

Datum: 19.11.2017 16:00 World Wide Music from all over the East

Dikanda ist eine im In- und Ausland hoch geschätzte Weltmusikband aus Szczecin. Für die Musiker steht ein authentischer Stil im Vordergrund - sie suchen ständig nach neuen Möglichkeiten und fast alle Lieder von der Band sind ihre eigene Kompositionen. Sie lassen sich vom Balkan,… mehr

Musik

Chopin-Tagebuch 2017: Letztes Konzert in Paris

Klavier_120.jpg

Markkleeberg / Weißes Haus

Datum: 19.11.2017 17:00 Herfurthsche Hausmusik / Reihe "Chopin 25"

mit Ya En Lee, Florentine Lehnert, Vreni Scheiter, Eva Sperl (Klavier), Diana Kostadinova (Violine), Tobias Bäz und Bobby Kostadinov (Violoncello) Die Herfurthsche Hausmusik widmet sich vor allem Fryderyk Chopin und seiner unverwechselbaren Klaviermusik sowie seinen Kammermusikwerken… mehr

Musik

Kroke (PL): Traveller

Jazz_120.jpg

Dresden / Erlwein-Capitol

Datum: 22.11.2017 17:00 Klezmer Oriental Jazz zwischen gestern und morgen

Kroke ist das jiddische Wort für Kraków – jene Stadt Polens, die sich als Metropole mittel-/osteuropäisch-jüdischer Kultur wiederentdeckt. Die Band wurde 1992 von drei Absolventen der Krakauer Musikhochschule gegründet.   Kroke sprengen den Rahmen traditioneller… mehr

Film

Die Emotionalität der Dinge

Kucia.jpg

Dresden / Technische Sammlungen

Datum: 24.11.2017 20:00 Hommage an Jerzy Kucia

Mit seinem feinen Sinn für Metaphysik und Poesie prägt Jerzy Kucia seit knapp 50 Jahren nicht nur die polnische Animationsfilmszene. Der international renommierte Künstler engagiert sich auch unermüdlich für die Förderung von Talenten. Präsentiert werden sein jüngster… mehr

Musik

Brahms: Ein deutsches Requiem

Noten_120.jpg

Leipzig / Gewandhaus

Datum: 26.11.2017 11:00 MDR- Matineekonzert / Solistin: Iwona Sobotka

Die polnische Sopranistin Iwona Sobotka begann ihre Studien, zuerst Klavier und später Gesang, in der Musikschule in Mława. 2005 schloss sie ihre Ausbildung an der Fryderyk-Chopin-Musikakademie Warschau ab. Sie gewann mehrere Preise bei Wettbewerben, zum Beispiel bei den „East and West International… mehr